Neuer Call-to-Action

 AOK Nordwest 

Ihr neuer Partner für Ihre Inkontinenz-Versorgung

 

aok-logo
icon-rezept-1

Kein neues Rezept nötig!

icon-gogreen-1

Klimaneutrale Lieferung mit DHL GoGreen

icon-local-1

6 Standorte in Deutschland

 

Ihre Vorteile bei uns:

 

Zuverlässige Umstellung

Persönliche und diskrete Beratung

Auf Wunsch Gratismuster-Paket

Inkontinenzartikel von namhaften Herstellern

 

Warum BUNZL Healthcare?

Als einer der größten Partner der AOK kümmern wir uns um einen schnellen und unkomplizierten Wechsel. Deutschlandweit sind wir einer der führenden Anbieter, wenn es um die Versorgung mit Inkontinenzartikeln geht. Die Verbesserung der Lebensqualität unserer Kunden steht dabei im Mittelpunkt unseres Handelns. Gerne kümmern wir uns auch um Ihr Anliegen – wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Ihre Versorgung sichern

logo-Tena logo-Hartmann logo-Lille logo-Ontex logo-Abena

Jetzt Chance nutzen – Ihr Weg zu uns

JETZT FORMULAR AUSFÜLLEN & IHRE VERSORGUNG SICHERN

Schritt-1

1. Formular ausfüllen

Schritt-2

2. Persönliches Beratungsgespräch

Schritt-3

3. Musterpaket erhalten

Schritt-4

4. Wunschprodukt auswählen

Inkontinenz-Versorgung:
Ihr Brief von der AOK Nordwest

Ihre Inkontinenz-Versorgung liegt uns am Herzen. Wurden Sie von der AOK Nordwest angeschrieben? Wenn ja, haben sich bestimmt Fragen ergeben. Was genau bedeutet es, wenn mein bisheriger Leistungserbringer mich nicht mehr versorgen kann? Und was muss ich tun, damit meine Inkontinenz-Versorgung sichergestellt wird? Ganz einfach: Kommen Sie zu uns. Wir wissen wie wichtig die zuverlässige Versorgung mit Inkontinenzartikeln ist.
 
BUNZL Healthcare ist seit über 35 Jahren deutschlandweit einer der führenden Anbieter. Als zuverlässiger Partner der AOK Nordwest sorgen wir für eine reibungslose Umstellung Ihrer Versorgung mit qualitativ hochwertigen Produkten. Denn Menschen den Alltag zu erleichtern und ihre Lebensqualität zu verbessern, steht im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit.
AOK-Logo

Wir versorgen Sie deutschlandweit!

karte-standorte